Wer wird der 113. Preisträger?

Die Schwedische Akademie verkündet am 13. Oktober 2016 den Namen des diesjährigen Preisträgers. Seit Jahren wetten Literaturbegeisterte auf folgende Kandidaten:

  • Ngũgĩ wa Thiong’o, 78, Kenyaner – lebt in den USA, Englisch, Prosa
  • Philip Roth, 83, USA, Englisch, Prosa
  • Don DeLillo, 79, USA, Englisch, Prosa
  • Haruki Murakami, 67, Japan, Japanisch, Prosa
  • Adonis, 86, Syrer – lebt in Frankreich, Arabisch, Lyrik
  • Jon Fosse, 57, Norweger – lebt in Österreich, Norwegisch, Prosa und Dramen
  • Ko Un, 83, Südkorea, Koreanisch, Lyrik
  • Javier Marías, 65, Spanien, Spanisch, Prosa

Als Favoriten werden ausserdem von Experten folgende Schriftsteller genannt:

  • David Grossman, 62, Israel, Hebräisch, Prosa
  • Mircea Cartarescu, 60, Rumänien, Rumänisch, Prosa und Lyrik

Derzeit hat Haruki Murakami in den Wettbüros die Nase vorn – wie bereits in den letzten Jahren. Wir sind gespannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*